Bericht über unsere Reise Mai 2018

Im Mai 2018 reisten wir Gründungsmitglieder Jacqueline und Margrith wieder nach Westafrika. Mit dabei hatten wir 174 kg Gepäck mit Spielzeug, Kinderkleider, Luftballons etc. Gespannt waren wir auf unseren 1. Besuch im Waisenhaus Nelson Mandela. Seit 6 Monaten übernimmt die Barika Foundation die monatlichen Zahlungen für die Grundkosten. Voller Freude und Dankbarkeit konnten wir sehen, wie gut es den Kindern geht. Sie hatten saubere Kleider an, sie waren gut ernährt und das Gebäude strahlt im neuen Glanz. “Wir sind auf gutem Weg”.

Ebenfalls waren wir sehr glücklich, dass wir  persönlich bei den Bohrungen für den Bau eines Solarbrunnen im Bezirk Manankoroni dabei sein durften. Durch den Bau des Brunnen wird diese ländliche Region gestärkt. Die Wasserversorgung ist gewährleistet und die Bevölkerung hat genügend Wasser die landwirtschaftlich genutzten Flächen zu bewässern.

Vielen DANK an alle SPENDE. Sei es Kleider und Geld. Ein besonderer Dank an die Stiftung wo uns den Bau des Brunnen ermöglicht hat.

Jacqueline und Margrith

Schreibe einen Kommentar